Kopfzeile

Inhalt

Die ersten 2 Monate der Beistandschaft

Der Beginn einer Beistandschaft ist oftmals aufwändig und mit viel Arbeit verbunden. Insbesondere wenn Sie eine Beistandschaft für eine Ihnen fremde Person übernehmen. Sie müssen nicht nur die betroffene Person mit ihrem Lebensalltag und ihren speziellen Bedürfnissen kennenlernen, sondern auch im administrativen Bereich alle involvierten Stellen über die Errichtung der Beistandschaft informieren und überprüfen, ob es allfällige Versäumnisse aufzuholen gilt. Mit der Verwendung der untenstehenden Checkliste "Die ersten 2 Monate einer Beistandschaft" werden Sie durch alle Bereiche geführt, die es zu beachten gilt und Sie beschaffen sich dabei alle wichtigen Information und Dokumente, die Sie für das Inventar benötigen.

Zugehörige Objekte

Name
Merkblatt Wichtige Begriffe, die Sie kennen sollten Download 0 Merkblatt Wichtige Begriffe, die Sie kennen sollten
Merkblatt Die Schweigepflicht Download 1 Merkblatt Die Schweigepflicht
Merkblatt Die Rechte der verbeistandeten Person Download 2 Merkblatt Die Rechte der verbeistandeten Person
Merkblatt Leistungsansprüche aus Sozialversicherungen Download 3 Merkblatt Leistungsansprüche aus Sozialversicherungen
Merkblatt Ergänzungsleistungen Download 4 Merkblatt Ergänzungsleistungen
Merkblatt Inventar Download 5 Merkblatt Inventar
Formular Besitzstandsinventar/Inventartool Download 6 Formular Besitzstandsinventar/Inventartool
Formular Zeichnungsrecht gegenüber Banken Download 7 Formular Zeichnungsrecht gegenüber Banken
Checkliste Die ersten 2 Monate Download 8 Checkliste Die ersten 2 Monate
Infobrief Beistandschaft an Bank Download 9 Infobrief Beistandschaft an Bank
Infobrief Beistandschaft an IV-Stelle/Ausgleichskasse EL Download 10 Infobrief Beistandschaft an IV-Stelle/Ausgleichskasse EL
Infobrief Krankenkasse und Versicherungen Download 11 Infobrief Krankenkasse und Versicherungen
Infobrief Beistandschaft an Steueramt Download 12 Infobrief Beistandschaft an Steueramt
Briefvorlage allgemein Download 13 Briefvorlage allgemein