Kopfzeile

Inhalt

Polizeiberuf

Gute Gründe für eine Ausbildung bei der Kantonspolizei Obwalden!

Wir sind «klein aber fein» – mit allen Aufgabenbereichen die ein Polizeikorps bietet. 

Wenn für dich Abwechslung im Berufsalltag ein wichtiger Faktor ist und du eine ruhige und natürliche Persönlichkeit mit einem sicheren Auftreten und guten Umgangsformen bist – dann bist du bei uns genau richtig!

Es erwartet dich eine abwechslungsreiche und vielfältige Grundausbildung.
 
Mit Abschluss der Grundausbildung stehen dir alle Türen für eine gezielte Förderung und Weiterbildungsmöglichkeiten offen.
 
Bewirb dich jetzt, wir freuen uns auf dich!

 

Anforderungsprofil

Basierend auf den AB zum Polizeigesetz vom 23. August 2010 und der Prüfungsordnung Berufsprüfung BBT:

  • Schweizer Bürgerrecht
  • einwandfreier Leumund
  • Führerausweis Kat. B
  • gute Schulbildung, erfolgreich abgeschlossene Berufslehre, Matura oder gleichwertige Ausbildung, über zwei Jahre Berufserfahrung
  • gutes Allgemeinwissen und Lebenserfahrung
  • stilsicheres Deutsch, Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
  • gute IT-Anwenderkenntnisse (inkl. 10 Finger-System)
  • sehr gutes körperliches Leistungsvermögen und seelische Belastbarkeit
  • Sehvermögen entsprechend den Mindestanforderungen für den Führerausweis der Kat. C (schwere Motorwagen), gutes Gehör
  • gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • sicheres Auftreten und gute Umgangsformen
  • aufgestellte, natürliche und ausgeglichene Persönlichkeit
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitseinsätzen

 

Auswahlverfahren

Das Auswahlverfahren unterteilt sich in verschiedene Bereiche:

  • Sichtung und Beurteilung der Bewerbungsunterlagen
  • Aufnahmeprüfung Theorie: Deutsch, logisches Denken, Allgemeinwissen
  • Aufnahmeprüfung Sport: Kraft, Ausdauer, koordinative Fähigkeiten, Schwimmen/Tauchen
  • Leumundserhebungen, Eignung im psychologischen Bereich
  • Vorstellungsgespräch

 

Bewerbung bis 18. Juli 2022

  • Vollständige Bewerbungsunterlagen mit Foto
  • Motivationsschreiben (handschriftlich)
  • Strafregisterauszug-Original, nicht älter als 3 Monate (www.strafregister.admin.ch)
  • Aktueller Betreibungsregisterauszug
  • Kopie Führerausweis (Vor- und Rückseite)


Die kostenlose Aufnahmeprüfung findet am Mittwoch, 21. September 2022 im Kanton Obwalden statt. Deine neue Herausforderung beginnt am 1. April 2023 oder nach Vereinbarung.

 

Hast du Fragen? Wir beantworten sie gerne.

 

Links

Zugehörige Objekte

Name Download
Name Vorname FunktionTelefonKontakt