Kopfzeile

Inhalt

Wirtschaftliche Landesversorgung

Wirtschaftliche Landesversorgung
Praktisch 100 Prozent der Rohstoffe, 80 Prozent der Energie, 40 Prozent der Nahrungsmittel und einen grossen Teil unserer Medikamente beziehen wir aus dem Ausland. Ereignisse wie politische oder wirtschaftliche Krisen, Naturkatastrophen oder technische Pannen können die Versorgung unseres Landes mit lebensnotwendigen Gütern behindern.

Rolle des Staates
Der Bund stellt sicher, dass die Bevölkerung auch in ausserordentlichen Situationen mit lebenswichtigen Gütern und Dienstleistungen versorgt wird. Als ausserordentlich gelten zum Beispiel machtpolitische oder kriegerische Bedrohungen sowie schwere Mangellagen.

Das Bereitstellen von Gütern und Dienstleistungen und die Verteilung von Waren sind auch in ausserordentlichen Lagen in erster Linie Sache der Privatwirtschaft. Die Rolle des Staates ist subsidiär: Er unterstützt diese dabei, die notwendigen Vorbereitungen zu treffen für eine gleichmässige und ausreichende Versorgung sowohl der Bevölkerung als auch der Wirtschaft.

Aktuelle Versorgungslage
Im Zusammenhang mit dem Krieg in der Ukraine haben viele Einwohnerinnen und Einwohner Fragen zur Versorgungslage. Aktuell ist die Versorgung der Schweiz mit lebenswichtigen Gütern und Dienstleistungen gewährleistet. Unabhängig davon empfehlen wir grundsätzlich das Anlegen eines Notvorrats. Weitere aktuelle Informationen zur Versorgungssicherheit und zum Bevölkerungsschutz im Zusammenhang mit der Situation in der Ukraine finden Sie hier:

Bundesrat verstärkt Vorbereitung auf schwere Mangellagen im Strom- und Gasbereich
Die Versorgungssituation in Europa hat sich vor allem im Gasbereich weiter verschärft. Seit März 2022 arbeiten der Bundesrat und die Schweizer Gasbranche gemeinsam intensiv daran, die Gasversorgung der Schweiz für den kommenden Winter durch Speicherkapazitäten in den Nachbarländern und Optionen für zusätzliche Gaslieferungen zu stärken. Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier:

Kantonale Delegierte
Die Leiterin des Volkswirtschaftsamts stellt als kantonale Delegierte für wirtschaftliche Landesversorgung die Zusammenarbeit mit dem kantonalen Führungsstab und weiteren kantonalen Stellen sowie dem Bundesamt für wirtschaftliche Landesversorgung sicher.

Weitere Informationen
Kluger Rat – Notvorrat: Informationen des BWL

Zugehörige Objekte

Name Vorname FunktionAmtsantrittKontakt