Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in einmaliger Landschaft – aufstrebend

Coronavirus: Auswirkungen Sport

Zuständiges Departement: Bildungs- und Kulturdepartement
Zuständige Amtsstelle: Abteilung Sport

Verstärkte Massnahmen des Bundes gegen das Coronavirus


Ab dem 22. Dezember 2020 gelten für den Sportbetrieb  nochmals verschärftere Massnahmen:

Sportaktivitäten von über 16-jährigen, ohne Körperkontakt, können nur noch im Freien und in Gruppen bis höchstens 5 Personen (inkl. Leiter) ausgeübt werden. Es muss entweder eine Maske getragen oder der erforderliche Abstand eingehalten werden. Alle Trainings in Innenräumen sind untersagt. Kontaktsportarten und Wettkämpfe bleiben weiterhin verboten.

Trainings mit Kindern und Jugendlichen vor ihrem 16. Geburtstag sind weiterhin ohne Einschränkungen möglich. Sportanlagen dürfen für Sportaktivitäten von Kindern und Jugendlichen und deren Trainerinnen und Trainer geöffnet bleiben (z.B. Turnhallen, Kunsteinsbahnen, Hallenbäder etc.). In Innenräumen besteht für die Leiterperson Maskenpflicht. 

Freizeit- und Sportanlagen, Turnhallen, Fitnesszentren, Studios etc. werden für die Sportaktivitäten von über 16-jährigen Personen geschlossen.
Für die Sportaktivitäten von Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahre können die Sportanlagen (Turnhallen, Aussenanlagen, Kunsteisbahnen, Studios, Bäder etc.) offen sein.
Die Sperrstunde in den Sportanlagen für die Sportaktivitäten von Kindern und Jugendlichen bis 16 Jahre ist aufgehoben. Trainings dürfen auch wieder nach 19.00 Uhr stattfinden.


Hier finden Sie Informationen über die wichtigsten Massnahmen die für die Durchführung des Vereins- und Freizeitsports gelten:

 

Weitere Links zum Thema Coronavirus:

Kanton Obwalden Neues Coronavirus (Covid-19)
Jugend + Sport Auswirkungen auf J+S
BASPO Bundesamt für Sport www.baspo.admin.ch
Swiss Olympic Dossier Covid-19

 


zur Übersicht