Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz – überraschend einzigartig

Vandalenakt durch Fällen von Bäumen in Obbürgen NW und Engelberg OW

In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurden auf der Bürgenstockstrasse in Obbürgen NW und anschliessend auf der Engelbergerstrasse zwischen Grafenort und Engelberg OW Bäume quer über die Strasse gefällt. Die Täterschaft konnte ermittelt werden.

Am Sonntag den 26.09.2021 um zirka 03.00 Uhr begaben sich eine Gruppe von jungen Männern im Alter zwischen 17 und 23 Jahren nach einem Fest in Obbürgen auf den Heimweg. Mit der im Auto mitgeführten Motorsäge wurde quer über die Bürgenstockstrasse in Obbürgen ein Baum gefällt. Dasselbe wurde später nach Grafenort auf der Engelbergerstrasse wiederholt. Die Täterschaft konnte in der Folge ermittelt werden und werden an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Durch die gefällten Bäume kam es zu Verkehrsbehinderungen. Mit viel Glück kam es zu keine Personen- und Sachschäden. Hindernisse auf Strassen stellen ein grosses Gefahrenpotenzial dar. Insbesondere wenn diese nicht ausreichend beleuchtet oder markiert sind.

Nebst den Kantonspolizeien Ob- und Nidwalden standen die Feuerwehr Stansstad und der Forstdienst Engelberg im Einsatz, sowie private Transportfirmen.

Weitere Auskünfte:
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich während der Bürozeiten an die Medienstelle der Kantonspolizei Obwalden: Telefon 041 666 65 75; E-Mail medien.kapo@ow.ch



Datum der Neuigkeit 27. Sept. 2021