https://www.ow.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/?dienst_id=2981
26.10.2021 04:33:12


Wärmepumpen mit Energiequelle Luft

Zuständige Amtsstelle: Umweltschutz
Verantwortlich: Dusi, Marco

Wärmepumpen mit Energiequelle Luft benötigen keine umweltrechtliche Bewilligung des Amts für Landwirtschaft und Umwelt. Die Belastungsgrenzwerte für den Lärm solcher Pumpen müssen jedoch eingehalten werden.

Die weitaus häufigste Art von Wärmepumpen sind die Luft / Wasser-Wärmepumpen. Hier wird hauptsächlich zwischen innen aufgestellten und aussen aufgestellten Wärmepumpen unterschieden. Beide Typen erzeugen Aussenlärm. Eine weitere Gruppe von Luft / Wasser-Wärmepumpen sind die Splitgeräte mit einer Aussen- und einer Inneneinheit. Der aussen aufgestellte Teil erzeugt Aussenlärm und erfordert eine Lärmbeurteilung.

Auch Luft / Luft- Wärmepumpen können innen oder aussen aufgestellt sein. Beide Aufstellungsarten führen zu Aussenlärmemissionen und erfordern deshalb eine Lärmbeurteilung.

Weitere Informationen

Schallrechner mit Schallschutznachweis

zur Übersicht