Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt – innovativ

Naturgefahren und Wasserbau


Delta der Grossen Melchaa, Sarnen.
Die Abteilung Naturgefahren und Wasserbau erkennt und beurteilt Risiken von Naturgefahren. Sie reduziert die Risiken in Zusammenarbeit mit den Gemeinden, Wuhrgenossenschaften, Korporationen und dem Bund. Zudem übt sie die Oberaufsicht über die Gewässer und die Aufsicht über Stauanlagen aus und leitet die kantonalen Grossprojekte Hochwassersicherheit Sarneraatal. (Sarneraa mit Hochwasserentlastungsstollen Ost, Regulierung Sarnersee) und Sarneraa Alpnach. Die Homepage Hochwasserschutz bietet Informationen über abgeschlossene und laufende Projekte.

Als raumplanerisches Instrument im Naturgefahrenbereich dient die Gefahrenkarte, welche aufzeigt, in welchen Gebieten welche Prozesse wie häufig und mit welcher Intensität zu erwarten sind. Bei Bauvorhaben in Gefahrenbereichen wird grundsätzlich eine Erklärung Naturgefahren verlangt, je nach Gefahrenzone und Art des Bauvorhabens zusätzlich ein Naturgefahrennachweis durch ein Fachingenieurbüro.

Die Abteilung Naturgefahren und Wasserbau ist auch zuständig für die Gewässerräume, welche unter anderem eine wichtige Rolle im Hochwasserschutzbereich einnehmen.