Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz – überraschend einzigartig

Nationalratswahl

Abstimmungstermin21.10.2007
EbeneBund
 
Formulierung
Gesamteneurungswahl des Nationalrats vom 21. Oktober 2007 für die Amtsdauer 2007 bis 2011
 
Beschreibung
Das kantonale Ergebnis wurde im Amtsblatt Nr. 43 vom 25. Oktober 2007, S. 1701, publiziert.

Weitere Informationen finden Sie hier... (Informationsseite Wahlen 2007 des Bundesparlaments)

Wahldokumentation (in umgekehrt-chronologischer Reihenfolge)

21. September 2007
Folgende Wahlvorschläge für den Nationalratssitz sind eingegangen:
  • Beat von Wyl, 1957, Biologe, Giswil, SP
  • Christoph von Rotz, 1966, eidg. dipl. Informatiker, Sarnen, SVP
  • Lukas Gasser, 1966, Bildhauer, Kägiswil, parteilos
  • Patrick Imfeld, 1966, dipl. Bankfachexperte, Sarnen, CVP

Wahlvorschläge für die Nationalratswahl müssen bis spätestens am 21. September 2007, 17.00 Uhr, bei der Staatskanzlei eingetroffen sein (siehe Amtsblatt Nr. 34 vom 23. August 2007, S. 1368).

Das Formular für Wahlvorschläge können Sie hier herunterladen.

12./20./21. Juni 2007
Der Regierungsrat legt in einem Kreisschreiben die Modalitäten zur eidgenössischen Erneuerungswahl des Nationalrats für die Amtsdauer 2007 bis 2011 und die kantonale Erneuerungswahl des Ständerats für die Amtsdauer 2007 bis 2011 fest (siehe Amtsblatt Nr. 25 vom 21. Juni 2007, S. 1036; siehe auch Medienmitteilung ).
 
Ergebnis
Gewählt als Nationalrat für die Amtsdauer 2007 bis 2011 ist Christoph von Rotz-Spichtig, 1966, eidg. dipl. Informatiker, Kerns, SVP (neu)


Stimmbeteiligung59.72 %   
zum Termin
zur Übersicht