https://www.ow.ch/de/kanton/publired/publikationen/?action=info&pubid=1690
25.06.2021 12:04:20


Elektrosmog in der Umwelt


Anlagen zur Stromversorgung, Elektrogeräte sowie eine Vielzahl von Sendeanlagen für verschiedene Fachanwendungen erzeugen nichtionisierende Strahlung (NIS). Je nach Intensität kann dieser Elektrosmog die menschliche Gesundheit beeinträchtigen. Mit der NIS-Verordnung will der Bundesrat die Bevölkerung vor solchen negativen Auswirkungen schützen. Die vorliegende Broschüre beschreibt die wichtigsten Quellen von Elektrosmog, nimmt eine Einschätzung der Risiken vor, zeigt bestehende Forschungslücken auf und gibt Tipps für die Reduktion der individuellen Belastung.

Datum: 5. Sept. 2007
Herausgeber: BAFU
Laden: (pdf, 2620.6 kB)


Zugehörige Dienstleistung: Nichtionisierende Strahlung
Zuständige Instanz: Umweltschutz

zur Übersicht