Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz – überraschend einzigartig

Kantonaler Mittelstufensporttag 2021 in Form einer Sportchallenge

Total 41 Schulklassen mit mehr als 700 Schülerinnen und Schüler aus allen Gemeinden des Kantons nahmen an der Sportchallenge teil, die als Ersatz für die coronabedingte Absage des kantonalen Mittelstufensporttags durchgeführt wurde.

Der kantonale Mittelstufensporttag der Viert- und Sechstklässler des Kantons Obwalden hat schon jahrelange Tradition und ist bei den Schülerinnen und Schülern sehr beliebt. Er findet jeweils an einem Freitag im Juni statt, und zwar jedes Jahr in einer anderen Gemeinde des Kantons. Nachdem dieser Sporttag wie bereits im Vorjahr coronabedingt abgesagt werden musste, schrieb die Abteilung Sport in Zusammenarbeit mit dem OVSS (Obwaldner Verein für Sport in der Schule) eine Sportchallenge aus. So sollte den Schülerinnen und Schülern der 4. und 6. Klassen die Möglichkeit gegeben werden, sich trotz der Absage des Sporttags über die Gemeindegrenzen hinweg in verschiedenen Disziplinen messen zu können. Jede Disziplin musste von allen Schülerinnen und Schülern der Klasse absolviert werden. Die Schulklassen erhielten so die Möglichkeit, die ausgeschriebenen Disziplinen im Rahmen ihres Sportunterrichts durchzuführen. Die Klassenresultate mussten anschliessend bis zum 11. Juni, dem Tag, an welchem der Sporttag eigentlich stattgefunden hätte, eingesandt werden.

Erfreulicherweise nahmen 41 Schulklassen mit mehr als 700 Schülerinnen und Schülern aus allen Gemeinden des Kantons diese sportliche Herausforderung an und absolvierten die vier Teile der Challenge, bestehend aus einem Fitnessteil, einer Leichtathletikdisziplin, einem Ausdauerteil und einem kreativen Teil, welcher mit "Perpetuum mobile" ausgeschrieben wurde. Die Herausforderung dieses vierten Wettkampfteils war die Ablieferung eines Videos von maximal einer Minute Dauer. Der Fantasie waren fast keine Grenzen gesetzt. Die Vorgabe war, dass alle Schülerinnen und Schüler der Klasse integriert sein mussten. So entstanden fantasievolle Videos, die anschliessend von einer Jury bewertet wurden.

Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten als Andenken für ihre Teilnahme ein Erinnerungsgeschenk in Form eines Mikrofasertuches, welches mit dem Logo des Mittelstufensporttags bedruckt ist. Die drei Klassen mit der höchsten Punktzahl bei den Viertklässlern und den Sechstklässlern erhalten zusätzlich einen Spezialpreis.

Folgende Klassen erzielten die höchste Punktzahl:

  • 4. Klasse: 4a Sachseln, Omlin/Lussy; 4b Kerns, Amstad; 4d Alpnach, Selim.
  • 6. Klasse: 6b Sachseln, Berisha; 6a Giswil, Furger; 6b Kerns, Spichtig.

Dokumente Medienmitteilung_AKS_Mittelstufensporttag.pdf (pdf, 30.4 kB)
Rangliste_4._Klasse.PDF (PDF, 485.8 kB)
Rangliste_6._Klasse.PDF (PDF, 474.2 kB)


Datum der Mitteilung 30. Juni 2021