Kopfzeile

Inhalt

Regierungsrat nimmt Strafanzeige gegen ihn zur Kenntnis

15. November 2013
Gegen den Regierungsrat des Kantons Obwalden ist eine Strafanzeige wegen Verletzung des Amtsgeheimnisses eingereicht worden. Der Vorwurf der Verletzung des Amtsgeheimnisses bezieht sich auf die Veröffentlichung des anonymisierten Untersuchungsberichts von Dr. Alex Staub im Zusammenhang mit dem Verschwinden eines Angehörigen der Kantonspolizei im Jahr 2010.

Auf Social Media teilen

Zugehörige Objekte

Name
13_56_Strafanzeige.pdf Download 0 13_56_Strafanzeige.pdf