Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt – innovativ

Staatsrechnung 2008

Zuständige Amtsstelle: Finanzverwaltung
Verantwortlich: Odermatt, Daniel

Staatsrechnung 2008 (durch den Kantonsrat genehmigt am 27.05.2009)

Staatsrechnung / volkswirtschaftliche Kennzahlen 2008:
Anhaltend positives finanzielles und volkswirtschaftliches Wachstum

Der Abschluss der Staatsrechnung 2008 reiht sich in die sehr guten Ergebnisse der Vorjahre ein: Das ordentliche Ergebnis von 31 Millionen Franken erlaubt dem Kanton Obwalden, in der Laufenden Rechnung ausserordentliche Abschreibungen von 24,8 Millionen Franken vorzunehmen und gleichzeitig die Rechnung mit einem Ertragsüberschuss von 6,4 Millionen Franken abzuschliessen. Die Investitionsrechnung zeigt Gesamtausgaben von 80,7 Millionen Franken, der Selbstfinanzierungsgrad liegt bei 157 Prozent. Ebenfalls erfreulich ist die Entwicklung bei den wichtigen volkswirtschaftlichen Kenngrössen.
Die sich im letzten Quartal 2008 abzeichnende Verschlechterung der Wirtschaftslage wird voraussichtlich erst mit einer zeitlichen Verzögerung von ein bis zwei Jahren Spuren in den kantonalen Staatshaushalten hinterlassen. Sowohl der Bund als auch die meisten Kantone werden für das vergangene Jahr noch mit positiven ordentlichen Abschlusszahlen aufwarten. So auch der Kanton Obwalden.

6,4 Millionen Franken Ertragsüberschuss bei gesamthaften Abschreibungen von 32,3 Millionen Franken
 
Die gesunde Verfassung der Staatsrechnung 2008 erlaubt dem Kanton Obwalden, in der Laufenden Rechnung nebst den ordentlichen Abschreibungen von 7,5 Millionen Franken zusätzliche ausserordentliche Abschreibungen von 24,8 Millionen Franken vorzunehmen. Gleichzeitig schliesst die Rechnung mit einem Ertragsüberschuss von 6,4 Millionen Franken ab. Der Gesamtaufwand der Laufenden Rechnung beträgt im 2008 286,8 Millionen Franken.
Obschon in den letzten Monaten ein Konjunktureinbruch zu verzeichnen war, konnten im Kanton Obwalden die finanziellen Investitionen in die Steuerstrategie (von über sieben Prozent des totalen Steuerertrages) mehr als kompensiert werden. Ebenso bemerkenswert ist die Steigerung von 45 Prozent der im Kanton vereinnahmten direkten Bundessteuern.

Gesamtinvestitionen von 65,7 Millionen Franken sowie Vornahme Vorfinanzierungen bei den Investitionen
Bei den Investitionen waren Ausgaben in der Höhe von 89,5 Millionen Franken veranschlagt. Da sich die Ausführung verschiedener Projekte verzögerte, wurde der vorgesehene Investitionsrahmen im 2008 nicht ausgeschöpft. Der Regierungsrat nutzt den guten Rechnungsabschluss, vom Kantonsrat  bereits bewilligte Projekte des öffentlichen Verkehrs (unter anderem Tieflegung und Doppelspurausbau zB Zentralbahn) im Rahmen von fünfzehn Millionen Franken (im Vorjahr fünf Millionen Franken) vorzufinanzieren und der Investitionsrechnung zu belasten.
Der Staatshaushalt des Kantons Obwalden entspricht somit den Kriterien einer nachhaltigen Finanzpolitik (ausgeglichene Rechnung, Selbstfinanzierungsgrad von über 100 % und Bildung von Eigenkapital), so wie es die Ausgabenbremse auf Kantonsebene verlangt.

Volkswirtschaftliche Kennzahlen weiterhin positiv
Bei den volkswirtschaftlichen Kennzahlen fallen das Wachstum der Bevölkerung und die Zahl der im Handelsregister eingetragenen Unternehmen positiv auf. Die Gesamtbevölkerung ist um 1,1 Prozent gestiegen. Mit einer Zunahme um 376 Personen wurde die Wachstumserwartung von 300 mehr als erreicht. Ebenso augenfällig ist die positive Entwicklung bei den im Handelsregister eingetragenen Firmen. Mit einer Zunahme um 428 Firmen wurde das schon ausserordentliche Ergebnis im Jahr 2007 (plus 336) nochmals weit übertroffen. Die Gesamtzahl der eingetragenen Firmen stieg damit auf 3 153 und hat seit 2005 um 60 Prozent zugenommen.
Das starke Wachstum bei der Beschäftigung in den letzten Jahren kam gegen Mitte 2008 zum Stillstand. Waren bis Mitte Jahr auch bei den exportorientierten Unternehmen kaum Anzeichen eines Rückgangs zu verspüren, gingen die Bestelleingänge im letzten Quartal 2008 deutlich zurück und brachen Anfang 2009 massiv ein. Dennoch lag die Arbeitslosenquote im Kanton Obwalden Ende November mit durchschnittlich1,2 Prozent im schweizerischen Vergleich weiterhin sehr tief.
 




(durch den Kantonsrat genehmigt am 27.05.2009)
Kennzahlen 
(in 1'000 Franken)
Rechnung
2008
VA 2008Rechnung
2007
 Gesamtaufwand Laufende Rechnung286'814 274'415 285'433 
 Cashflow38'057 17'154 30'750 
 Abschreibungen32'342 22'772 35'056 
 Ertragsüberschuss Laufende Rechnung6'415 82 1'944 
 Eigenkapital154'228 147'895 147'813 
 Verwaltungsvermögen123'409 131'302 132'491 
 Bruttoinvestitionen Investitionsrechnung80'723 89'456 97'184 
 Nettoinvestitionen 24'625  21'583  31'664 
 Selbstfinanzierungsgrad157% 106% 117% 
 Passivzinsen2'237 2'095 2'730 
 Vermögenserträge18'101 13'063 15'995 
 Personalaufwand 49'66949'967 48'047 
    






(durch den Kantonsrat genehmigt am 27.05.2009)
Verwaltungsrechnung
(in 1'000 Franken)
Rechnung
2008
VA 2008
(samt
Nachtrags-
kredite)
Rechnung
2007
Laufende Rechnung (LR):   
Aufwand262'018264'619263'833
Ertrag293'229274'497287'377
Ordentliches Ergebnis31'211 (19'878 (523'544 (7
ausserordentlicher Ertrag  158 (6
ausserordentlicher Aufwand24'796 (29'79621'600 (8
Ertragsüberschuss6'415821'944
Investitionsrechnung (IR):   
Ausgaben80'723 (389'45697'184 (9
Einnahmen56'099 (467'873 (665'520 (10
Nettoinvestitionen (samt Darlehen)24'62421'58331'664
Finanzierung:   
Zunahme der Nettoinvestitionen24'62421'58331'664
abzüglich Abschreibungen32'34222'77235'056
Ertragsüberschuss LR6'415821'944
Finanzierungsüberschuss14'1331'2715'336
Selbstfinanzierungsgrad157.4 %105.9 %116.9 %



1) samt Auflösung Rücklagen 2008 Steuerstrategieausgleich Gemeinden/Kanton
    und Neubildung Rücklagen Steuerstrategieausgleich Gemeinden 2009-2011
5,7 Mio. Fr.
5,0 Mio. Fr.
2) Ausserordentliche Abschreibungen budgetiert
    Zusätzliche ausserordentliche Abschreibungen
9,8 Mio. Fr.
15,0 Mio. Fr.
3) samt Auflösung von Vorfinanzierung Wasserbau
    Auflösung von Vorfinanzierung Hochwasserkatastrophe
1,2 Mio. Fr.
0,2 Mio. Fr.
4) samt Bildung von Vorfinanzierung öffentlicher Verkehr15,0 Mio. Fr.
5) samt Auflösung Rücklagen Steuerstrategieausgleich Gemeinden/Kanton5,7 Mio. Fr.
6) samt Auflösung von Vorfinanzierung Hochwasserkatastrophe0,2 Mio. Fr.
7) samt Auflösung Rücklagen Steuerstrategieausgleich Gemeinden/Kanton
    und zusätzliche Abschreibungen auf Bestand Wärmeverbund
6,25 Mio. Fr.
1,84 Mio. Fr.
8) Ausserordentliche Abschreibungen Nationalstrassen
    Ausserordentliche Abschreibungen auf Investitionsbeiträgen
3,5 Mio. Fr.
18,1 Mio.Fr.
9) samt Bildung von Vorfinanzierung Wasserbau
    Bildung von Vorfinanzierung Kantonsschule
11,05 Mio. Fr.
10,00 Mio. Fr.
10) samt Auflösung von Vorfinanzierung Wasserbau
      Auflösung von Vorfinanzierung Hochwasserkatastrophe
1,05 Mio. Fr.
1,43 Mio. Fr.
  

 




(durch den Kantonsrat genehmigt am 27.05.2009)
Gestufter Erfolgsausweis
(in 1'000 Franken)
Rechnung
2008
VA 2008Rechnung
2007

Betrieblicher Aufwand

228'533

235'381

229'304
30  Personalaufwand49'66949'96748'047
31  Sachaufwand21'52521'38323'352
331 Abschreibungen Verwaltungsvermögen7'54612'97613'456
34  Anteile und Beiträge ohne Zweckbindung12'52511'60810'436
35  Entschädigungen an Gemeinwesen16'44317'07013'241
36  Eigene Beiträge86'32586'60668'290
37  Durchlaufende Beiträge34'19235'75752'165
38  Einlagen in Spezialfinanzierungen und
       Stiftungen (mit Fremdkapitalcharakter)
30814317

Betrieblicher Ertrag

 243'180

228'591

233'333
40  Steuern71'75966'62070'711
41  Regalien und Konzessionen11'36911'25720'861 
43  Entgelte 20'73919'19020'451 
44  Anteile und Beiträge ohne Zweckbindung77'20070'70339'046 
45  Rückerstattungen Gemeinwesen3'6541'2662'296 
46  Beiträge24'14622'70327'513 
47  Durchlaufende Beiträge34'19235'75752'165 
48 Entnahmen aus Spezialfinanzierungen und
      Stiftungen (mit Fremdkapitalcharakter)
1211'095290 
 
Ergebnis aus betrieblicher Tätigkeit


14'647

-6'790

4'029
32  Passivzinsen2'2372'0952'730
42  Vermögenserträge18'10113'06315'995

Ergebnis aus Finanzierung


15'864

10'968

13'265

Operatives Ergebnis


30'511

4'178

17'294
332 zusätzliche Abschreibungen
        Verwaltungsvermögen
24'7969'79621'600
38  Einlagen in Spezialfinanzierungen und
       Stiftungen (mit Eigenkapitalcharakter)
6'5001'5001'500
48  Entnahmen aus Spezialfinanzierungen
       und Stiftungen (mit Eigenkapitalcharakter)
7'2007'2007'750

Ausserordentliches Ergebnis

-24'096

-4'096

-15'350

Gesamtergebnis Erfolgsrechnung


6'415

82

1'944


 

Dokumente Staatsrechnung_2008.pdf (pdf, 1383.3 kB)
Staatsrechnung_2008_Bericht.pdf (pdf, 8988.3 kB)
Staatsrechnung_2008_Kennzahlen.pdf (pdf, 18.0 kB)
Staatsrechnung_2008_Medienmitteilung.pdf (pdf, 36.2 kB)

Publikationen

Name Datum
Staatsrechnung 2008 27.05.2009


zur Übersicht