Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in einmaliger Landschaft – aufstrebend

Grundwasser

Zuständige Amtsstelle: Gewässerschutz
Verantwortlich: Betschart, Sabine

Schätzungsweise ein Fünftel der Schweizer Wasservorräte macht das Grundwasser aus. 80% des Trinkwassers der Schweiz wird aus Grundwasser gewonnen. Dem Grundwasserschutz kommt deshalb eine grosse Bedeutung zu.

Hauptsächlich zwei Faktoren gefährden das Grundwasser:

• Qualitative Aspekte:
Die Belastung durch verschiedene Schadstoffe wie Nitrat, Pflanzenbehandlungsmittel und andere, schwer abbaubare Chemikalien sowie belastetes Sickerwasser aus ehemaligen Abfalldeponien

• Quantitative Aspekte:
Das Absinken des Grundwasserspiegels durch Versiegelung des Bodens, die Entwässerung von Kulturland und die übermässige Entnahme zur Trinkwassergewinnung oder zur Bewässerung

Zum Schutz der Trinkwasserfassungen ist die Dienststelle Gewässerschutz dafür verantwortlich, dass im Einzugsgebiet von Trinkwasserfassungen, Schutzzonen ausgeschieden werden. Um das Risiko von Verunreinigungen auszuschliessen, gelten dort für die landwirtschaftliche, gewerbliche und bauliche Nutzung strenge Auflagen. Gebiete, die für die künftige Trinkwassergewinnung von Bedeutung sind, werden als Schutzareale bezeichnet. In diesen Arealen müssen ebenfalls gewisse Auflagen beachtet werden.

Das Absinken der Grundwasserspiegel soll vor allem durch Anpassungen im Bereich der Siedlungsentwässerung verhindert werden. Nicht verschmutztes Regenwasser darf gemäss dem Bundesgesetz über den Schutz der Gewässer (Gewässerschutzgesetz, GSchG, SR 814.20) nicht mehr in die Kanalisation eingeleitet, sondern muss wo immer möglich an Ort und Stelle versickert werden.

Die Gewässerschutzbereiche Au und Ao sowie die Grundwasserschutzzonen und Grundwasser-schutzareale können auf der Gewässerschutzkarte des Kantons Obwalden eingesehen werden. Die Gewässerschutzkarte ist auf der GIS-Plattform (http://www.gis-daten.ch/) des Kantons Obwalden aufgeschaltet und kann im öffentlichen Bereich eingesehen werden.


Weitere Informationen:
BAFU Bundesamt für Umwelt, Grundwasser
http://www.bafu.admin.ch/wasser/13465/13483/14097/index.html?lang=de

SGH Schweizer Gesellschaft für Hydrogeologie
http://www.hydrogeo.ch/de/home

SVGW Schweizerischer Verein des Gas- und Wasserfaches
http://www.svgw.ch/
zur Übersicht