Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz überraschend einzigartig

Lehrbetrieb werden

Zuständige Amtsstelle: Amt für Berufsbildung
Verantwortlich: Lischer, Lilian

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft in die berufliche Grundbildung einzusteigen.
Die folgende Checkliste zeigt Ihnen auf, wie Sie vom Betrieb zum Lehrbetrieb werden:

10Schritte zum Lehrbetrieb
1Motivation:
Betriebsintern abklären, ob die Motivation für eine Ausbildungstätigkeit vorhanden ist.
10 Gründe die für die Ausbildung von Lernenden sprechen
2Geeignete berufliche Grundbildung auswählen:
In welchem Beruf kann ausgebildet werden? Grundinformationen liefern die einzelnen Verordnungen über die berufliche Grundbildung und die Berufsbeschreibungen.
Bildungsverordnungen / Bildungspläne
Berufsbeschreibungen
3Ausbildungsplätze erschliessen:
Geeignete Ausbildungsplätze (Arbeitsplätze) im Betrieb abklären.
4Fragen:
Auftauchende Fragen mit einem Prüfungsexperten, einem Verbandsmitglied, dem Berufsbildungsamt oder einem erfahrenen Lehrbetrieb klären.
5Bildungsbewilligung:
Sofern die Voraussetzungen erfüllt sind, stellen Sie dem kantonalen Amt für Berufsbildung Antrag für die Erteilung einer Bildungsbewilligung.
Ausbildungsgesuch
6Lernende suchen:
Ein Lehrstellenprofil erstellen und Lernende rekrutieren. Die Suche kann über den kantonalen Lehrstellennachweis (LENA), über Internet, per Inserat oder über einen Aushang am Firmensitz erfolgen.
Kantonaler Lehrstellennachweis
Berufswahl Obwalden
7Berufsbildnerin / Berufsbildner ernennen und ausbilden:
Die Firma bestimmt die verantwortliche Person für die Ausbildung und meldet diese für die entsprechenden Kurse an.
Kurs für Berufsbildner/innen
8Ausbildung im Betrieb planen:
Mit Hilfe der Verordnung über die berufliche Grundbildung und dem entsprechenden Bildungsplan erstellen Sie ein betriebliches Ausbildungsprogramm.
Bildungsverordnungen / Bildungspläne
9Lehrvertrag abschliessen:
Sie stellen den Lehrvertrag in 3-facher Ausführung aus und lassen alle Exemplare von den Lehrvertragspartnern unterzeichnen. Senden Sie die unterzeichneten Exemplare an das kantonale Amt für Berufsbildung zur Genehmigung.
Interaktives Lehrvertragsformular
10Anmeldung an der Berufsfachschule:
Der Lehrbetrieb meldet die Lernenden bei der entsprechenden Berufsfachschule an, dies hat in der Regel bis Ende Mai zu erfolgen.

Für weitere Fragen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.