Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in einmaliger Landschaft – aufstrebend

Beurteilungskultur

Zuständige Amtsstelle: Amt für Volks- und Mittelschulen
Verantwortlich: Zumsteg, Marianne

Beurteilungskultur


Gemäss den  "Ausführungsbestimmungen über das Beurteilen, die Promotion und das Übertrittsverfahren in der Volksschule" wird auf allen Stufen des Kindergartens, der Primar- und der Orientierungsschule eine einheitliche, lernziel- und förderorientierte Beurteilungskultur gepflegt.
Die Informationsbroschüren für Eltern (Bild) können untenstehend als Publikationen bestellt werden.

Zur Beurteilung der Schülerinnen und Schüler stellt der Kanton den Lehrpersonen folgende Unterlagen und Dokumente zur Verfügung:
  • Praxismappe Beurteilungskultur (Hintergrundinformationen zu den Grundlagen, der Umsetzung und den Dokumenten der Beurteilung)
  • Schulzeugnis für die Primarschule 1. bis 3. Klasse (wird jeweils Ende Schuljahr ausgestellt)
  • Schulzeugnis für die Primarschule 4. bis 6. Klasse (wird zweimal pro Schuljahr jeweils Ende Semester ausgestellt)
  • Schulzeugnis für die Orientierungsschule (wird zweimal pro Schuljahr jeweils Ende Semester ausgestellt)
  • Beurteilungsbogen Kindergarten bis 7. Klasse (wird zur Dokumentation des Beurteilungsgesprächs einmal pro Schuljahr verwendet)
  • Unterlagen zu den Standortgesprächen in der 8. und 9. Klasse

Die vorliegenden „Ausführungsbestimmungen über das Beurteilen, die Promotion und das Übertrittsverfahren in der Volksschule“ sowie alle Unterlagen und Dokumente gelten noch bis Schuljahr 2017/18. Sie werden zurzeit an die Struktur und Begrifflichkeiten des Lehrplans 21 angepasst.

Letzte Aktualisierung 11.01.2016

Publikationen



zur Übersicht