Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz überraschend einzigartig

Abteilung Sport


Name Beschreibung
Bundesamt für Sport - Jugend+Sport Jugend+Sport bietet Kurse und Lager für Kinder und Jugendliche in 75 Sportarten an. Rund 550'000 10-20-Jährige beteiligen sich jährlich an über 50'000 Sportkursen und Sportlagern. Neu sollen auch 5-10-jährige J+S-Kids von einer kindergerechten, vielseitigen und umfassenden Bewegungs- und Sportförderung profitieren können.
Leistungssportfreundliche Lehrbetriebe Obwalden Für junge Sporttalente ist es nicht einfach Sport und Ausbildung unter einen Hut zu bringen. Rund zwei Drittel der Jugendlichen absolvieren eine schulische Vollzeitausbildung, weil die schulische Bildung im Gegensatz zur dualen Bildung (Lehre) eine höhere Flexibilität bietet.
Das Konzept "Leistungssportfreundliche Lehrbetriebe" soll es jetzt jungen Sporttalenten möglich machen, auch Spitzensport und Lehre zu kombinieren.
Klicken Sie vorne auf den Namen und Sie gelangen zum Konzept in PDF-Format.
Leiterbörse Suchst du Leiterinnen und Leiter für deinen Verein oder fürs Lager? Möchtest du selber als J+S Leiter leiten und findest keinen Verein oder Schule? Dann registriere dich doch kostenlos in der ersten schweizerischen Leiterbörsendatenbank. Viel Spass!
Schule bewegt Die Kampagne "Aktive Kindheit - gesund durchs Leben" zeigt es eindrücklich: Immer weniger Kinder können ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben.
Schweiz bewegt "schweiz.bewegt - Fit für die Euro" ist ein Programm des Bundes im Fussballjahr 2008 für mehr Bewegung in den Gemeinden der Schweiz
SVSS Der Schweizerische Verband für Sport in der Schule (SVSS) ist die Berufsorganisation der Bewegungs- und Sportlehrpersonen in der Schweiz.
Swiss Olympic Vertritt die Interessen des Schweizer Sports
Fördert den Spitzensport und unterstützt seine Mitgliederverbände
SWISSLOS Die SWISSLOS Interkantonale Landeslotterie - gegründet im Jahre 1937 - ist eine Genossenschaft.
SWISSLOS zahlt jährlich ungefähr 600 Millionen Franken an glückliche Lotteriegewinner aus, aber auch 352 Millionen Franken an die kantonalen Mittelverteilungsfonds. Denn der Reingewinn von SWISSLOS kommt vollumfänglich der Gemeinnützigkeit zugute. Die kantonalen Fonds unterstützen mit dem Geld jährlich weit über 8'000 Projekte in den Bereichen Kultur, Sport, Natur und Soziales.
zur Übersicht