Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz – überraschend einzigartig

Anwaltskommission

Adresse: Postfach 56, 6074 Giswil
Telefon: 041 675 26 46
E-Mail: anwaltskommission@ow.ch


Die Anwaltskommission führt das kantonale Anwaltsregister nach Art. 5 Abs. 3 des Bundesgesetzes über die Freizügigkeit der Anwältinnen und Anwälte vom 23. Juni 2000 (Anwaltsgesetz; BGFA; SR 935.61) und die öffentliche Liste nach Art. 28 Abs. 2 BGFA. Sie ist zuständig für das Aufsichts- und Disziplinarwesen. Die Anwaltskommission nimmt die Anwaltsprüfung ab und erteilt das Anwaltspatent. Sie entscheidet über das Bestehen der Eignungsprüfung nach Art. 31 BGFA und des Prüfungsgesprächs nach Art. 32 BGFA. Die Anwaltskommission entscheidet über die Befreiung vom Berufsgeheimnis und erfüllt als Aufsichtsbehörde die weitern Aufgaben, die ihr das Bundesgesetz zuweist.  Sofern es die öffentlichen Interessen gebieten, kann die Anwaltskommission über das Ergebnis eines Disziplinarverfahrens informieren (Art. 20 des kantonalen Gesetzes über die Ausübung des Anwaltsberufes vom 24. Mai 2002 [AnwG; GDB 134.4]).


Anmeldung zur Eintragung ins Anwaltsregister des Kantons Obwalden

Anwaltsprüfungen:
Prüfungstermine Herbst 2016:
Montag, 17. Oktober 2016 - Mittwoch, 19. Oktober 2016 schriftliche Prüfungen
Mittwoch, 2. November 2016 mündliche Prüfungen

Prüfungstermine Frühling 2017:
Montag, 24. April 2017 - Mittwoch, 26. April 2017 schriftliche Prüfungen
Mittwoch, 10. Mai 2017 mündliche Prüfungen

Prüfungstermine Herbst 2017:
Montag, 16. Oktober 2017- Mittwoch, 18. Oktober 2017 schriftliche Prüfungen
Donnerstag, 2. November 2017 mündliche Prüfungen

Anmeldeformular Anwaltsprüfung

Informationen über die Anwaltsprüfung (Merkblatt)


Entscheide der Anwaltskommission

Verletzung von Berufsregeln: Darf ein Anwalt, eine Anwältin vor der Stellung eines Gesuchs um unentgeltliche Rechtspflege einen Kostenvorschuss vom Mandanten verlangen?

Multidisziplinäre Partnerschaften: Auch Nichtanwälte können einer Anwalts-AG angehören. Entscheidend ist, dass die Anwalts-AG auf Dauer durch registrierte Anwältinnen und Anwälte beherrscht ist.

Führung einer Anwaltskanzlei in der Rechtsform einer GmbH

Sexuelle Belästigung; Vertretung der Schule und des Opfers (Doppelvertretungsverbot/Interessenkonflikt)

Führung einer Anwaltskanzlei in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft (AG)

Verletzung des Doppelvertretungsverbotes im Scheidungsverfahren

Honorarforderung und Entbindung vom Anwaltsgeheimnis

Aufsicht auch gegenüber nicht registrierten Anwälten und Anwältinnen/Disziplinarverfahren nach Löschung des Eintrages im Anwaltsregister

Präsidium

Name Funktion
Abächerli-Wallimann, Trudy Präsidentin

Personen

Name Funktion
Aregger, Hubert Mitglied
Burch, Daniela Mitglied
Fallegger, Carole Mitglied
Schmid, Adrian Mitglied
Staub, Nathalie Aktuarin

zur Übersicht