Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt – innovativ

Der Regierungsrat des Kantons Obwalden


Der Obwaldner Regierungsrat besteht aus fünf Mitgliedern. Er tagt einmal pro Woche im Rathaus in Sarnen.

Landammann: Christoph Amstad
Landstatthalter: Josef Hess

Gruppenbild Regierungsrat Obwalden Amtsjahr 2018-2019
Der Regierungsrat Obwalden im Amtsjahr 2018 / 2019 auf dem Dorfplatz Sarnen (von links nach rechts): Landweibelin Hanna Mäder, Regierungsrat Christian Schäli, Landstatthalter Josef Hess, Landammann Christoph Amstad, Regierungsrätin Maya Büchi-Kaiser, Regierungsrat Daniel Wyler, Landschreiberin Nicole Frunz Wallimann. Bild: Sibylle Kathriner
Der Regierungsrat als oberste vollziehende Behörde des Kantons leitet, plant und koordiniert die Staatstätigkeit, indem er laufend die Lage in Staat und Gesellschaft beurteilt, die grundlegenden Ziele staatlichen Handelns umschreibt und die Mittel und Organisation dafür bestimmt sowie den Kanton nach innen und aussen vertritt. Er leitet und steuert die kantonale Verwaltung und stellt die Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit der Aufgabenerfüllung sicher. Der Regierungsrat beteiligt sich durch die Vorbereitung der Gesetze und Verordnungen sowie den Erlass von Ausführungsbestimmungen an der Gesetzgebung sowie in verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten an der erstinstanzlichen Rechtsprechung.

Langfriststrategie 2022+ des Kantons Obwalden
Erläuterungen zur Langfriststrategie 2022+ des Kantons Obwalden


Download: Bild Regierungsrat Obwalden Amtsjahr 2018 / 2019 in Druckqualität