Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz – überraschend einzigartig

Abstimmungen und Gesamterneuerungswahlen der Gerichte vom 11. März 2012

Datum11.03.2012
InformationenZum Vorbereitungsverfahren siehe Kreisschreiben des Regierungsrats zur eidgenössischen und kantonalen Volksabstimmung vom 11. März 2012 im ABl 2011 Nr. 50, S. 2120.

Die Modalitäten der kantonalen Gesamterneuerungswahlen der Gerichte sind in den Ausführungsbestimmungen über die Gesamterneuerungswahlen der Gemeinderäte und der Gerichte für die Amtsdauer 2012 bis 2016 vom 18. Oktober 2011 geregelt (siehe Amtsblatt Nr. 42 vom 20. Oktober 2011, S. 1758 ff.).

Für die kommunalen Gesamterneuerungswahlen der Gemeinderäte konsultieren Sie bitte die Internetseiten der Gemeinden.
DokumenteErgebnis_Abstimmung_11.3.2012.pdf (pdf, 64.0 kB)
 

Abstimmungen

Vorlagen auf Bundesebene
angenommenBundesbeschluss vom 29. September 2011 über die Regelung der Geldspiele zugunsten gemeinnütziger Zwecke (Gegenentwurf zur Volksinitiative «Für Geldspiele im Dienste des Gemeinwohls»)
abgelehntBundesgesetz vom 18. März 2011 über die Buchpreisbindung (BuPG)
abgelehntVolksinitiative vom 18. Dezember 2007 «Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen!»
abgelehntVolksinitiative vom 26. Juni 2009 «6 Wochen Ferien für alle»
abgelehntVolksinitiative vom 29. September 2008 «Für ein steuerlich begünstigtes Bausparen zum Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum und zur Finanzierung von baulichen Energiespar- und Umweltschutzmassnahmen (Bauspar-Initiative)»
Vorlagen auf kantonaler Ebene
 Gesamterneuerungswahlen der Gerichte für die Amtsdauer 2012 bis 2016
angenommenKantonsratsbeschluss über den Umbau und Ersatz des Bettentrakts des Kantonsspitals Obwalden vom 1. Dezember 2011
zur Übersicht