Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz – überraschend einzigartig

Gesamterneuerungswahlen des Kantonsrats für die Amtsdauer 2014 bis 2018

Wahltermin09.03.2014
EbeneKanton
InstitutionLegislative
DokumenteBroschure_AB_GEW_KR_mit_Anhang.pdf (pdf, 157.0 kB)
 
Beschreibung
Februar 2014
Nähere Informationen zu den Gesamterneuerungswahlen finden Sie in der Wahlanleitung.

28. Januar 2014
Der Regierungsrat hat die Ordnungsnummern der Listen der Kantonsratswahlen ausgelost:
1 SVP
2 FDP. Die Liberalen
3 Juso
4 SP
5 CVP*
6 CSP
*Die drei CVP-Listen in der Gemeinde Sarnen wurden als Liste 5a, 5b und 5c bezeichnet.

12. Dezember 2013
Detaillierte Informationen und die Liste der Fristen und Termine können den Ausführungsbestimmungen über die Gesamterneuerungswahl des Kantonsrats für die Amtsdauer 2014 bis 2018 entnommen werden.

Wahlkreise
Die Wahl erfolgt nach dem Verhältniswahlverfahren (Proporz). Jede Einwohnergemeinde bildet einen Wahlkreis.

GemeindeSitzzahlen
Sarnen15
Kerns9
Sachseln7
Alpnach9
Giswil5
Lungern4
Engelberg6
Insgesamt55



Wählbarkeit
Wer stimmberechtigt ist, ist auch wählbar. Unter umfassender Beistandschaft stehende oder durch eine vorsorgebeauftragte Person vertretene Personen (früher: Bevormundete) sind nicht wählbar.
Wer in einem voll- bzw. hauptamtlichen Dienst- oder Arbeitsverhältnis mit dem Kanton von 60 Prozent oder mehr der Normalarbeitszeit steht (Art. 38 StVG) ist nicht in den Kantonsrat wählbar.
Angestellte und Lehrpersonen der selbstständigen und unselbstständigen öffentlich-rechtlichen Anstalten, wie der Kantonalbank, des Elektrizitätswerks Obwalden, der kantonalen Ausgleichskasse, des Kantonsspitals oder der Kantonsschule sind in den Kantonsrat wählbar, ausgenommen jene, die von ihm gewählt werden.

Einreichung der Wahlvorschläge
Die Wahlvorschläge müssen bis spätestens am Montag, 27. Januar 2014, 17.00 Uhr, bei der Gemeindekanzlei der betreffenden Gemeinde eingetroffen sein.

Dezember 2013
Der Regierungsrat hat die Ausführungsbestimmungen über die Gesamterneuerungswahl des Kantonsrats für die Amtsdauer 2014 bis 2018 (publiziert im Amtsblatt Nr. 50 vom 12. Dezember 2013, S. 2109) erlassen.
 
Ergebnis
Die Ergebnisse der Gesamterneuerungswahlen des Kantonsrats finden sie hier...
zum Termin
zur Übersicht