Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
im Herzen der Schweiz – überraschend einzigartig

Gesamterneuerungswahlen der Gerichte vom 20. April 2008: Wahl der Mitglieder

Datum20.04.2008
InformationenDa für die Gerichte nur so viele Kandidatinnen und Kandidaten gemeldet wurden wie Sitze zu vergeben sind, hat der Regierungsrat diese als in stiller Wahl gewählt erklärt (siehe Medienmitteilung; Amtsblatt Nr. 11 vom 13. März 2008, S. 404).

Für die Wahl der Gerichtspräsidien siehe: Wahlen vom 1. Juni 2008.

Die Modalitäten der kantonalen Gesamterneuerungswahlen der Gerichte sind in den Ausführungsbestimmungen über die Gesamterneuerungswahlen der Gemeinderäte und der Gerichte für die Amtsdauer 2008 bis 2012 vom 4. Dezember 2007 geregelt (siehe Amtsblatt Nr. 51 vom 20. Dezember 2007, S. 2061).

Für die kommunalen Gesamterneuerungswahlen der Gemeinderäte konsultieren Sie bitte die Internetseiten der Gemeinden Die Urnenstandorte und -öffnungszeiten für die kommunalen Wahlen sind im Amtsblatt Nr. 15 vom 10. April 2008, S. 580, publiziert.
 

Abstimmungen

Vorlagen auf kantonaler Ebene
 Gesamterneuerungswahlen der Gerichte für die Amtsdauer 2008 bis 2012: Wahl der Mitglieder
zur Übersicht