Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken

Obwalden
im Herzen der Schweiz – überraschend einzigartig

Jahresheft 2012-2013 / Kultur- und Denkmalpflege


Die Kultur- und Denkmalpflege Obwalden führt ihre Reihe der zweijährlich erscheinenden Jahreshefte fort. Neben der Kantonalen Denkmalpflege, dem Kulturgüterschutz, dem Historischen Museum und dem Staatsarchiv ist auch die Kantonsbibliothek darin vertreten. Mit 93 reich bebilderten Seiten lädt der Rechenschaftsbericht ein, in die Welt der historischen Kulturgüter Obwaldens und ihre Ausstrahlung auf die heutige Zeit einzutauchen. Das Heft gliedert sich in drei Teile: die Tätigkeitsberichte der fünf in der Kulturpflege engagierten Institutionen, verschiedene Forschungsbeiträge sowie Berichte zu ausgewählten Restaurierungen.

Die drei Forschungsbeiträge mit Schwerpunkt Archäologie behandeln die Themen der Archäologischen Prospektion im Kanton Obwalden, die 2013 zum aufsehenerregenden Fund des „Silberschatzes vom Brünig“ führte, sowohl auch die Bauuntersuchung, Dokumentation und Abbruchbegleitung des Hauses Obholz in Kerns von 1624.

Der dritte Heftteil ist eine Auswahl von 2 der 38 in den Berichtsjahren 2012-2013 mit fachlicher und finanzieller Unterstützung der Denkmalpflege restaurierten Kulturobjekten gewidmet: Die Restaurierung eines schmucken Wohnhauses nach den Plänen des Sachsler Architekten Robert Omlin an der Bahnhofstrasse 7 in Sachseln und die Restaurierung und Umbau des Konvikts in Sarnen.

Datum: 15. Dez. 2014
Herausgeber: Fachstelle Kultur- und Denkmalpflege
Preis: 14.00 Fr.
Bestellen:



Münzfunde der archäologischen Prospektionskampagne 2013 in Lungern
Münzfunde der archäologischen Prospektionskampagne 2013 in Lungern

Zuständige Instanz: Denkmalpflege und Archäologie

zur Übersicht