http://www.ow.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/welcome.php?action=showinfo&info_id=54062&ls=0&sq=&kategorie_id=&date_from=&date_to=
14.10.2019 15:03:59


Kanton bezieht 100 Prozent «EWO NaturStrom»

Die Gebäude und Anlagen der kantonalen Verwaltung werden seit dem 1. Juli 2013 vollständig mit Strom aus erneuerbarer Energie versorgt. Seit dem 1. Januar 2019 wird dies zusätzlich mit dem EWO NaturStrom-Zertifikat ausgewiesen.

Der ausschliesslich aus Wasserkraft gewonnene Strom wird in den beiden EWO-Anlagen Unteraa (Giswil) und Hugschwendi (Kerns) produziert. Der Kanton versorgt damit die Objekte Kantonsspital, Kantonspolizei, Kantonsschule, Schulhaus BWZ, Verwaltungsgebäude St. Antonistrasse, ILZ und die A8-Anlage Foribach. Das Zertifikat EWO NaturStrom ist während den nächsten vier Jahren gültig.


Dokument Zertifikat_EWO_NaturStrom.pdf (pdf, 377.7 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Mai 2019

zum zugehörige Amtsstelle zur Übersicht