Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt – innovativ

Kantonsschule Obwalden erhält neues Führungsinstrument

Der Regierungsrat hat das neue Schulprogramm der Kantonsschule Obwalden (KSO) erlassen. Es deckt die nächsten vier Schuljahre ab und konkretisiert den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Kantonsschule. Die Inkraftsetzung erfolgt auf das Schuljahr 2018/19.

Basierend auf dem Schulleitbild setzt das Schulprogramm die kantonalen Vorgaben, die Strategien und Ziele des Bildungs- und Kulturdepartements, die Handlungsempfehlungen aus internen und externen Evaluationen sowie die aktuellen pädagogischen und didaktischen Schul- und Unterrichtsentwicklungen um. Ausgerichtet auf einen Zeitraum von vier Jahren konkretisiert es den allgemeinen Bildungs- und Erziehungsauftrag im Hinblick auf die Gegebenheiten der Kantonsschule und deren lokales Umfeld.

Für den Zeitraum 2019 bis 2022 werden in sechs Themenbereichen Schwerpunkte gesetzt:

Lehrplan:

  • Adaption Lehrplan 21
  • Überprüfung Kompetenzen in Mathematik und Deutsch
  • Anpassung Stundentafel und Lehrplan Informatik

Personal:

  • Überprüfung Instrumente Personalentwicklung

Infrastruktur:

  • Analyse und Optimierung IT-Einrichtungen sowie Lehr- und Lernräumlichkeiten

Gesundheitsförderung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung:

  • Prüfung Beitritt Schweizerisches Netzwerks gesundheitsfördernder und nachhaltiger Schulen (schulnetz21)

Methodisch-didaktische Lehr- und Lernprozesse:

  • Überprüfung und Optimierung Lehr- / Lernprozesse hinsichtlich optimale Vorbereitung auf Studium und späteren Anschluss an Arbeitsmarkt

Prüfen und Beurteilen:

  • Standortbestimmung und Optimierung kompetenzorientiertes Prüfen und Beurteilen
  • Weiterentwicklung klassen- und lehrpersonenübergreifende Prüfungen

Das Schulprogramm dient der Schulleitung und dem Amt für Volks- und Mittelschulen als Führungsinstrument und bildet den Kern der internen Qualitätssicherung und
-entwicklung. Der Regierungsrat begrüsst sowohl den Aufbau und als auch die Inhalte des Schulprogramms, weil es die wesentlichen Herausforderungen für eine positive Weiterentwicklung der Schule aufnimmt und stringent umsetzt.

Link: Schulprogramm 2018/19 – 2021/22 Kantonsschule Obwalden


Dokument 18-59_MM_RR_Schulprogramm_KSO.pdf (pdf, 156.4 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Okt. 2018