Willkommen auf der Website der Gemeinde Obwalden



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Obwalden
in Traditionen verwurzelt – innovativ

Pensionierte Lehrpersonen würdig verabschiedet

21 Lehrpersonen treten auf Ende Schuljahr im Kanton Obwalden in den Ruhestand. Bildungsdirektor Christian Schäli verabschiedete sie am 12. Juni 2019 im Museum Bruder Klaus in Sachseln.

Vom Kindergärtner bis zur Berufsschullehrerin, meist mit jahrzehntelangem Engagement für die Obwaldner Kinder und Jugendlichen, alle mit reichem Erfahrungsschatz: Die Verabschiedung der pensionierten Lehrpersonen brachte ein buntes Mosaik von Unterrichts- und Lebenserfahrung zusammen und bot Gelegenheit für den Austausch sowie einen Rück- und Ausblick.

Zunächst gab Museumsleiterin Carmen Kiser spannende Einblicke in die aktuelle Ausstellung „Wege“. In seiner Ansprache dankte sich anschliessend Bildungsdirektor Christian Schäli bei den anwesenden Neo-Pensionärinnen und -Pensionären.

Zu seiner Wahl als Regierungsrat erhielt er von einem seiner Primarlehrer ein Gratulationsschreiben. „Dieser Lehrer war für mich als Kind ein Held“, führte Christian Schäli aus. „Ohne ihn wäre ich niemals da, wo ich heute bin. Und ich weiss, dass auch Sie für den einen Obwaldner oder die andere Obwaldnerin ein Held sind. Für Ihren Einsatz danke ich Ihnen von Herzen!“


Foto pensionierte Lehrpersonen
Die verabschiedeten Lehrpersonen, Bildungsdirektor Christian Schäli sowie Vertreter des Bildungs- und Kulturdepartements am 12. Juni 2019 im Garten des Museums Bruder Klaus, Sachseln.
Dokumente Medienmitteilung (pdf, 186.0 kB)
Liste pensionierte Lehrpersonen Schuljahr 2018-19 (PDF, 10.3 kB)
Bild (jpg, 4642.9 kB)


Datum der Neuigkeit 17. Juni 2019